Inhalte aufrufen




Neueste Galerie Bilder

   

Neueste Statusmeldungen

Alle neuen Meldungen anzeigen



- - - - -

Entflaggungsprozess – Freitag, der 16. März 2018


Leute,

einen schönen Freitag euch allen! Bei CSE haben wir eine erfreulich gute und äußerst geschäftige Woche hinter uns. Weitere Tests wurden abgehalten und mithilfe unserer Backer konnten wir einen fiesen Proxycrash aufspüren und ausmerzen. Wir fahren nun mit begrenzten Tests der aktualisierten Bausteuerung fort und sobald sich diese Version auf Hatchery stabil verhält, setzen wir die Tests auf unserer neuen Szenarienkarte fort.
Zudem gab es diese Woche beim Durcharbeiten unserer Ziele für den Start der Beta 1 zahlreiche lustige Unterhaltungen im Team. Während einer der witzigsten Diskussionen kam es zu jeder Menge Pantomime, um gemeinsam Verbesserungen für unsere Kampfanimationen zu ersinnen. Wir haben eine neue Fähigkeit je Klasse erstellt, die etwas mächtiger sowie protziger sein soll, um uns beim weiteren Testen unseres VFX-Systems zu helfen. Davon bekommt jede eine einzigartige Animation, was wiederum eine Debatte über das Verbessern all unserer Animationen entfacht hat und insbesondere um das visuelle Differenzieren der Klassen durch Animationen. Wenn ihr bei der heutigen Ausgabe von Morning with Max reinschaut, könnt ihr ein paar Sekunden erhaschen, in denen Max die Kamera heimlich zu Sandra und mir (Tyler) gedreht hat, während wir ausarbeiteten, wie der Überwucherte Schuss des Waldpirschers aussehen soll. Für mich persönlich ist das sowohl einer meiner liebsten sowie auch einer der schwierigsten Aspekte an unserem Job.

Widmen wir uns nun den Quasi-Top Ten, in denen wir die Highlights der Woche beleuchten. Solltet ihr den heutigen Livestream mit mir und Ben verpasst haben, könnt ihr euch HIER die Aufzeichnung ansehen.

Quasi-Top Ten:

1. Tests: Wir setzten die Tests auf Wyrmling diese Woche fort, um einem Proxycrash auf die Schliche zu kommen, der Spieler bis zu einem Neustart des Servers am erneuten einloggen hinderte (auch bekannt als „Ghosting“). Wir glauben das Problem nun gefunden und behoben zu haben, weswegen wir heute zu Tests des Bausystems übergegangen sind, da Matt sein Update an der Steuerung vollendet hat.


2. In Bearbeitung – Design – Handwerk: Es wird weiter an dem Design bzw. der Technik für den Start der Beta 1 gefeilt. Zwar wird das dafür verwendete Handwerkssystem nur einen Bruchteil der Features enthalten, die für die Releasefassung geplant sind, doch sollten uns die Beta 1-Spieler damit jede Menge wertvoller Daten liefern können. Um aber eines nochmal deutlich zu betonen: Das Handwerk soll weder in der Beta 1 noch zu Release eine grind-lastige oder langweilige Angelegenheit werden.


3. In Bearbeitung – Technik & Design – Platzierbare Objekte: Wir haben damit begonnen, Spielern die Möglichkeit zu geben, Objekte innerhalb des Bausystems zu platzieren. Dazu gehören auch ein erster Design-Durchlauf von Ben sowie etwas Vorarbeit von Christina. Dabei haben wir unseren ersten Entwurf möglichst einfach gehalten, um zunächst einmal festzulegen, welche Gegenstände in Gebäuden platziert werden können und vor allem um Türen funktionstüchtig und platzierbar zu machen. Allerdings können wir nicht versprechen, dass Rob die Türen nicht wieder ertrinken lässt.


4. Technik – Verbesserte Projektilinterpolierung: Rob spendierte den Projektilen Fehlerkorrekturen sowie neue Werkzeuge zum Debuggen. Dadurch passen die Flug- und Einschlagseffekte nun besser zum eigentlichen Physikobjekt.


5. In Bearbeitung – Technik – Sieg- bzw. Niederlage-Pop-Ups zum Rundenende eines Szenarios: Nachdem er die Gegenstandsbehältnisse zur Überprüfung eingereicht hatte, widmete sich AJ dem Einpflegen der Ergebnistabelle sowie den Sieg- bzw. Niederlagebildschirmen in die Szenarien.


6. In Bearbeitung – Technik – Verbesserungen an der Geländekollision: Matt hat an einer Verbesserung unserer client- sowie serverseitigen Methode zur Generierung von Geländekollision gearbeitet. Ziel ist es, diverse Langzeit-Bugs zu beheben und so das Bauen auf unterschiedlichstem Gelände sowie die (Kampf-)Bewegungen von Charakteren allgemein zu verbessern. Zudem hat er die Arbeit an einem optischen Debugger aufgenommen, der die Geländekollision sichtbar machen und so zukünftige Fehlerbehebungen beschleunigen soll.


7. Technik – Verbesserungen am Editor: Bull hat etliche Verbesserungen an der Benutzerfreundlichkeit des Editors vorgenommen, darunter ein verbessertes Layout und eine optimierte An- und Abwahl von manuell platzierten Assets.


8. Technik – Tastenbelegungen: George hat uns die Tastenbelegungen mit Modifikator-Tasten zurückgebracht, die er vor kurzem im Zuge einer sehr wichtigen und umfangreichen Eingabe-Refaktorisierung vorübergehend außer Kraft gesetzt hatte. Ihr könnt das Ganze HIER nachlesen.


9. In Bearbeitung – Art – Neue Fähigkeitsanimationen: Scott hat ein Feintuning am Leeren-Hieb des Schwarzen Ritters durchgeführt, während Sandra und Joe jeweils einen ersten Bearbeitungsdurchgang der Animationen für den „Blast Charge“ der Schwarzwache und die Zerschmetternde Vernichtung des Mjölnirs abschließen konnten. Diese werden nun im Spiel getestet, um die Timings für das Gameplay und zukünftige Animationsänderungen zu verbessern, bevor sie anschließend für die Ausstattung mit VFX und SFX in die Warteschlange eingereiht werden.


10. In Bearbeitung – Art – VFX und SFX von Fähigkeiten: Mike und dB arbeiten weiterhin mit Ben und Rob zusammen, um Assets zu kombinieren und Bugs zu beseitigen. Mike schloss die Nahkampf-, Bogenschützen-, Belagerungs-, und gemeinsamen VFX-Verknüpfungen ab. Indessen hat dB den Großteil der Neuverknüpfungen der unterschiedlichen Klassen erledigt und arbeitet nun an einigen der spezifischeren Fähigkeiten, die technische Unterstützung von Rob benötigen.


11. Art – Konzeptgrafiken: Michelle beendete einen ersten Konzipierungsdurchgang für die neuen Kristall- und Sockelmodelle, die auf der Karte des zweiten Szenarios als Flaggen und Flaggenpunkt dienen werden. Sobald diese abgesegnet sind, werden sie zum Modellieren an Jon weitergereicht.


12. In Bearbeitung – Art – Aktualisierter Patcher: Als Teil unserer laufenden Verbesserungen am Patcher für die Beta 1 hat James an einem Styling-Update für den Newslink gearbeitet, damit dieser mehr unserer Stilrichtung entspricht. Außerdem hat er mit der Gestaltung der Patchnotes begonnen, die ebenfalls im Patcher verfügbar sein werden.


13. Art – Umgebungsassets für das zweite Szenario: In dieser Woche fertigte Jon das große Drachenklauenmodell für einen der Eroberungspunkte, Tyler erstellte fünf neue Geländetexturen und setzte die Montage der zentralen Gelände-Mod fort, während Dionne mit der Arbeit an den Minenrequisiten für einen Eroberungspunkt sowie neue Fels- und Pflanzenmodellen begann.


14. Art – Gewinner des Waffen-Design-Wettbewerbs: Jon hat in zwei separaten Streams die Siegermodelle unseres Waffen-Design-Wettbewerbs für das Spiel erstellt. Ihr findet die jeweiligen Streams HIER und HIER.


Diese Woche ist ja wieder ordentlich was vorangegangen! Aber kommen wir nun zum künstlerischen Teil dieses Updates. Starten wir mit der Drachenklaue. Ihr unterer Teil wird im Boden vergraben sein, während einer der Eroberungspunkte im zweiten Szenario auf ihrer Handfläche ruhen wird. Es handelt sich hierbei um die Fortsetzung des mindestens ebenso genialen Drachenschädels, den wir euch letzte Woche präsentiert haben!

Eingefügtes Bild

Als Nächstes haben wir hier die zwei Siegermodelle des Waffen-Design-Wettbewerbs, die von Jon modelliert und texturiert wurden. Der erste Platz ging dabei an Rehks wikingisches Drachenschädelschwert.

Eingefügtes Bild

… während der zweite Platz an PendraPendragoons Bogen ging, die sogenannte Hand des Asger:

Eingefügtes Bild

Erneute Gratulation an unsere Wettbewerbssieger!

Im Anschluss seht ihr hier James’ Arbeit am Patcher, bei der das Styling der Patcher-News aktualisiert und die Patchnotes integriert wurden.

Eingefügtes Bild

Ich (Tyler) habe indessen an der neuen Szenarienkarte gearbeitet, die natürlich Unmengen neuer Assets benötigt. Hier seht ihr ein paar der neuen Geländetexturen, die ich im Verlauf der Woche erstellt habe.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Als Nächstes seht ihr hier ein paar Konzeptgrafiken, die sich Michelle für die „Flagge“ und den Flaggenpunkt des zweiten Szenarios einfallen ließ.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Ich kanns kaum erwarten, Jon mit der Modellierung eines dieser Prachtstücke zu beauftragen! Das war es für diese Woche mit der Kunst. Naturgemäß werden unsere Künstler etwas grantig, wenn man sie nicht regelmäßig füttert. Gut also, dass diese Geschenklieferung Notfallrationen heute ankam! Vielen Dank an einen unserer Backer für diese extrasüße Überraschung.

Eingefügtes Bild

Und so endet eine weitere Woche hier bei CSE. Trotz des gelegentlichen Schneegestöbers wärmt sich das Wetter hier in Fairfax weiter auf und gibt uns einen Vorgeschmack auf einen fantastischen Sommer!

Genießt euer Wochenende!

– t

Quelle: http://camelotunchained.com/de_v3/



0 Kommentare


Community Media



TNN Ticker